Fest zum 100. Geburtstag von Komponist Bernd-Alois Zimmermann

Ein Geburtstagsfest für BAZI:
Musikalischer Rundgang im Geburtsort von Bernd Alois Zimmermann

18. März 2018
14.00 Uhr
Treffpunkt am Geburtshaus, Frankenstr. 111
Ende gegen 17 Uhr

Vor 100 Jahren, am 20. März 1918, wurde in in Erftstadt-Bliesheim der große Komponist Bernd Alois Zimmermann geboren.

Am Sonntag, 18. März 2018 feiert Bliesheim seinen großen Sohn mit einem musikalischen Rundgang. (14.00 Uhr Treffpunkt am Geburtshaus, Frankenstr. 111) In der Pfarrkirche und in der Schule, die Bernd Alois Zimmermann als Kind besucht hat, werden kurze Konzerte stattfinden. Dabei stehen frühe Werke von Bernd Alois Zimmermann (u.a. die Rheinischen Kirmestänze) auf dem Programm, aber auch Chorwerke anderer Komponisten, vorgetragen von den örtlichen Chören – Kirchenchor St. Lambertus, MGV Concordia 1868 und Frauenchor Bliesena.
Der Rundgang endet gesellig mit Jazz-Musik (Ende gegen 17 Uhr). 

Mitwirkende sind:
Claudia Böttcher (Sopran), Donatus Haus (Orgel) (Zimmermann, Drei geistliche Lieder, 1946), Udo Falkner (Klavier) (Capriccio, 1946), Ensemble der Bernd-Alois-Zimmermann-Musikschule Erftstadt, Susanne Petersdorff (Leitung) (Rheinische Kirmestänze, 1950-62), die örtlichen Chöre: Frauenchor Bliesena (Ltg. Barbara Bannasch), Kirchenchor St. Lambertus (Ltg. Christoph Wery, Orgel Albert Burghof), Chorgemeinschaft MGV Concordia 1868, Liederkranz Heimerzheim, Eintracht Metternich (Ltg. Oliver Scherer), Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Grundschule Bliesheim (Ltg. NN), das Duo „Jazz hoch zwei“ (Johannes Knechtges (Gitarre), Heinrich Fries (Saxophon)

Eintritt frei
Voranmeldung erbeten bis Freitag, 9.3.2018 bei Claudia Valder-Knechtges unter
valder-knechtges@gmx.de

Eine Veranstaltung der BAZG in Kooperation mit der Bernd-Alois-Zimmermann-Musikschule Erftstadt und der Dorfgemeinschaft Bliesheim.
www.bazg.org
www.bliesheim.info

zurück zum "Veranstaltungskalender"